Daniel Munoz – Nie Mehr Adios

Am 17. Mai 2024 ist es so weit – der spanisch-deutsche Sänger Daniel Munoz veröffentlicht sein Debütalbum „Nie mehr Adios“! Passend zum Sommer bringt uns der Gitarrist und Songwriter das spanische Lebensgefühl von tanzbaren Rhythmen, Leichtigkeit und guter Laune zu uns nach Hause.

Bereits der gleichnamige Titel, der im März 2023 erschien, zeigte, wohin die Reise des Sängers geht. Daniel Munoz möchte mit einer Mischung aus Schlager und spanischen Einflüssen vor allem eines vermitteln: Sonnenschein, Urlaubsgefühle und unbändige Lebensfreude. Bereits im Alter von acht Jahren lernt er das Gitarre spielen, da er in einer äußerst musikalischen Familie aufwächst. 2006 gelingt es ihm, sich bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ in die Herzen der Jury und Fans zu singen – am Ende schafft er es bis auf Platz sieben! Nun öffnet er ein weiteres Kapitel seiner Karriere: sein erstes, eigenes Album erscheint. Produziert wurden die Songs von Simon Allert, unterstützt wird er dabei von Daniels Bruder Ricardo, der auch als Songwriter & Produzent arbeitet.

Der einprägsame Gitarrensound, dazu die markante Stimme von Daniel Munoz geben dem Album eine ganz besondere Note vom spanischen Lebensgefühl. Beim Titel „Maria“ spürt man direkt beim ersten Hören die Leichtigkeit des Sommers: „Ein Gefühl, das alles möglich sein kann und das uns daran erinnern soll, die schönen Momente zu genießen. Es ist das einzigartige Gefühl einer Sommerliebe. Ich erinnere mich gerne daran, wie es war total verknallt zu sein. Aus diesen Gefühlen kann die große Liebe werden. Aber das Gefühl, welches du verspürst, wenn du zum ersten Mal verliebt bist, vergisst du nie.“ Mit dem Song „para siempre“ macht Daniel Munoz seiner Familie eine besondere Liebeserklärung. So heißt es nicht umsonst im Refrain „Auf ewig und für immer“. Denn die eigene Familie ist immer für einen da – in guten und vor allem in schlechten Zeiten. Für den Sänger war es eine Herzensangelegenheit seinen Lieblingsmenschen einfach mal Danke zu sagen: „Die Liebe zur Familie bleibt für immer. Egal wie hart die Zeiten waren, wir haben immer zusammengehalten und sie haben mir die Kraft gegeben nie aufzugeben!“

Passend zur Veröffentlichung seines Debütalbums erscheint ein absoluter Gute-Laune-Track. Hört man die spanischen Rhythmen und dazu die markanten Gitarrenklänge in „Fiesta heute Nacht“ kommt man zwangsläufig in Partystimmung. Für genau diese unbeschwerte, spanische Lebensfreude sorgt auch dieses Lied und Daniel Munoz bringt uns das sinnliche Latinogefühl direkt in unser heimisches Wohnzimmer. Mit den einprägsamen Worten „Ole, Ole“ feiert der Sänger „unsere Nacht“. Bereits beim ersten Hören kann man die wunderbaren Sommernächte förmlich spüren, auf die wir uns alle jedes Jahr aufs Neue freuen.

Ein absoluter Ohrwurm gelingt dem Vollblutmusiker mit der Nummer „Caliente“. Der feurige Partysong steht für gute Laune und lädt direkt dazu ein die Hüften zu schwingen. So klingt eine laue Sommernacht, bei der plötzlich eine Person vor einem steht, zu der man sich sofort hingezogen fühlt. Daniel Munoz: „Man vergisst alles um sich herum und hat nur noch Augen für diese eine Frau. Schon beim Gedanken daran, wird mir ganz heiß. Ich wünsche mir, dass es meinen Fans beim Hören auch so geht“.

Auch in dem Track „Alles was du hast“ geht es um Begierde und Leidenschaft. Die spanischen Rhythmen vermitteln ein Gefühl der Sehnsucht und un poco Latin Love. Ein romantischer Abend geht zu Ende, ein Knistern liegt in der Luft. Doch wie geht es weiter? Dieses Lied erinnert den Sänger an seine eigene Jugend: „Damals dachte ich noch, ich würde nie die Richtige finden. Als ich meine jetzige Frau kennengelernt habe, erging es mir so, dass ich nicht genug von ihr kriegen konnte.“

Auch wenn die meisten Titel seines Debütalbums tanzbar sind, mit der Nummer „Solo para ti“ gelingt Daniel Munoz das große Gefühlskino! Die wunderschöne Ballade sorgt – mit ihren zarten Gitarrenklängen und der gefühlvollen Stimme des Sängers – für pure Gänsehaut und besingt die eine, große Liebe: „Wenn man jemanden gefunden hat, den man so sehr liebt, dass man alles für ihn tun würde. Diese Person möchte man vor allem Leid bewahren und wird für den anderen zum Helden. Für mich persönlich war es manchmal schwer dieser Held zu sein. Mit jedem Fehler, den ich gemacht habe, bin ich gewachsen und habe gelernt, dass es nichts Wichtigeres gibt, als die Menschen zu beschützen, die man liebt.“

Des Weiteren überrascht Daniel Munoz auch mit zwei besonderen Bonustracks. Im September 2023 konnte sich der sympathische Sänger den Sieg in der MDR-Sendung „Die Schlagerchance“ sichern. Sein Pate war Eloy de Jong, mit dem er in der Sendung live den Titel „Egal was andere sagen“ als Duett performte. Nun ist diese wunderschöne Version auch auf dem Debütalbum zu hören. Ein echter Evergreen im deutschen Schlager ist „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“ von Wolfgang Petry. Habt ihr euch schon mal gefragt, wie dieser Klassiker mit spanischen Elementen vereint klingen könnte? Daniel Munoz liefert die Antwort und beweist, dass dieser Song auch 32 Jahre nach Veröffentlichung mit Gitarrenklängen und spanischen Rhythmen ein echter Hit ist! Aufgrund seiner spanischen Wurzeln lebt und fühlt Daniel Munoz die Songs, die er nun auf seinem ersten Album veröffentlichen darf. Sein größter Wunsch ist es, dass die Menschen seine Liebe zur Musik spüren. Ein mehr als gelungenes Debüt von einem Sänger, der aktuell seinen großen Traum lebt und mit seinem ganz eigenen Sound das Publikum sofort in den Bann zieht.

Nie Mehr Adios
16,99 €
(Stand von: 2024/06/12 6:10 pm - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare